Geßner

Vinothek mit Heckenwirtschaft in Garstadt am Main

GESSNER AUF SOCIAL MEDIA
Slider

Unvergesslicher Geschmack aus langer Tradition hergestellt

Wir wissen, wie man beste Weine herstellt

Home

WEINGUT

Home

ABFÜLLANLAGE

Home

ONLINE SHOP

Weinbaubetrieb seit 1981

 Unsere Weine – Unser Stolz!

Mut, Fleiß und eine Messerspitze Wahnsinn  

Seit Opa “Ferd” Geßner 1981 den Betrieb ins Leben rief, wurde in Garstadt stetig am Fortschritt des kleinen Weingutes gearbeitet. Damals startete man mit 1,5 ha im Nebenwerwerb. heute sind die Geßners stolz auf ihr umfangreiches und schmuckes Weinsortiment und einem Ertrag von ca. 20 Hektar Rebfläche.

Parallel wurde so 1993 ein landwirtschaftlicher Hof zugekauft, der nicht nur als idealer veranstaltungsort für die beliebten Hofschoppenfeste dient.

An Ideen mangelte es Inge und Uwe nie. Dies schätzen die zahlreichen Besucher und Weinliebhaber aus der Region. Ständig werden bei den Geßners neue Ideen entwickelt.

Besonders großen Mut bewießen sie, als sie 2010 einen Neubau mit geschmackvoller Vinothek und modernster Weintank-Lagerung, Vollgutlager und Abfüllhalle realisierten – und das inmitten des kleinen Dorfes Garstadt.

Ein stetiger Wandel, den nicht nur Inge und Uwe schultern. Mittlerweile ist Sohn Marco seit 2018 komplett in den Betrieb eingestiegen und hat die Verantwortung für den Weinausbau im Keller übernommen. Zudem werden aber auch im Weinberg neue Akzente gesetzt, um die Qualität der Weine stetig nach oben zu schrauben. Frei nach dem Motto: Jedes Jahr a bissle besser!

Große Auswahl an erlesenen und qualitativ hochwertigen Weinen

Ergänzt wird das Sortiment durch verschiedene Liköre, Weingelees und kreativen Geschenkideen

Anbauphilosophie

Für die Qualität unserer Weine liegt die oberste Priorität im naturnahen Weinbau. Großen Wert legen wir dabei auf die Bedeutung der Tradition – so liegt uns besonders die Wertschöpfung aus der Familie und dem guten Kontakt zu unseren Mitarbeitern am Herzen.

Den Grundstock unseres Tuns sehen wir im Weinberg verwurzelt. Dort entsteht die Qualität der Weine, und deswegen muss dort beste Arbeit geleistet werden. Aus diesem Grund verzichten wir in unseren Weinbergen seit einigen Jahren auf den Einsatz von Herbiziden, wie zum Beispiel Glyphosat, und halten den Unterstockbereich unter den Reben mit mechanischer Bodenbearbeitung frei. Seitdem haben wir festgestellt, das sich wieder eine Vielzahl an verschiendenen Beikräutern in den Weinbergen findet, und dies letztlich auch unserer Umwelt, den Insekten nutzt. Zudem säen wir in den Gassen jedes Jahr eine blühende Weinbergsbegrünung ein, wodurch sich im Verlauf des Frühjahrs und Sommers eine Vielzahl verschiedenster Blüten findet. Sieht nicht nur wunderbar aus, nutzt auch den Bienen!

Bei unserem Wein legen wir große Sorgfalt auf Reintönigkeit der Sorten und eine fruchtig/natürliche Kohlensäure. Wir bauen fast ausschließlich traditionell fränkische Rebsorten an, und darauf sind wir auch stolz. Durch verschiedene Lagen, und deren unterschiedliche Aussrichtung von Süden bis Osten, bekommen wir außerdem eine Vielschichtige Aromatik. In Zeiten des Klimawandels haben wir gemerkt, das die kühleren Ost-lagen die Gewinner sind!

Zudem vergären wir unsere Lagenweine seit einigen Jahren zum Teil wieder in fränkischen Holzfässern aus Spessarteiche. Dies nutzt das Potential unserer besten Gewächsen nochmal mehr aus, und verleiht eine neue Ebene an Komplexität in den Weinen.  Wir sind definitiv noch nicht fertig, an der Qualitätsschraube weiter zu drehen!

Termine und Veranstaltungen 2021

 
Bedingt durch die Corona-Einschränkung finden sämtliche Veranstaltungen nicht statt. Sobald Möglich, werden wir über neue Veranstaltungen rechtzeitig informieren. 

01.05. & 02.05.

WINZERHOF-Saisoneröffnung mit Silvanertagen ab 10:00 Uhr

13.05.

Christi Himmelfahrt - traditionelles Vatertagsfest ab 10:00 Uhr

23.05. & 24.05.

Pfingst-Schoppen-Fest ab 10:00 Uhr

20.06.

Blasmusik und Wein - a Hoffest mit G'sang und Tanz!

10.07.

White Party - lassen Sie sich überraschen

17.07.

Weinausflug

14.08. & 15.08.

Rotweintage mit Tanzabend am Samstag ab 16:00 UhrSonntag ab 10:00 Uhr

Anfang September - Ende Oktober

Federweißerzeit: Täglicher Verkauf von frischem fränkischem Federweißen (Sonntags 10:00 Uhr - 12:00 Uhr)

28.11.

Adventsmarkt am Kirchsteig ab 13:00 Uhr

28.11. - 24.12.

Weihnachtszeit im Weingut

Weingut und Heckenwirtschaft Geßner

Uwe Geßner
Kirchsteig 2, 97493 Garstadt am Main
Tel.: 09722/6131   Fax: 09722/948320
E-Mail: heckenwirtschaft@weingut-gessner.de

Wo Sie uns finden? Na in Gorscht!

 
Unser Betrieb liegt in Garstadt (ehemals “Garnestadt” oder auch “Gorscht” genannt)

Muschelkalk und mainfränkische Dorfidylle

Garstadt liegt am Rande des Maindreiecks von Würzburg, Schweinfurt und Kitzingen.
Den Beginn der Mainschleife umgeben Muschelkalkböden, die auf den Höhen einen sandigen Lehmboden haben. Unsere Weinberge liegen an Hängen, die auf der Höhe von Wäldern und im Tal vom Main abgegrenzt werden. Am obersten Punkt hat man bei gutem Wetter beste Aussicht bis in den Steigerwald hinein.
Angeschlossen an den Main-Radweg bietet Garstadt eine kleine Anlaufstelle, die immer häufiger von Radfahrern genutzt wird. Hier können Sie die Ruhe der fränkischen Wein-Main-Region genießen. Stolz sind wir Gorschter auf unseren Zusammenhalt und unsere wunderschöne, einzigartige Landschaft.